Auf demWeg zur nachhaltigen Agentur

Wir möchten als Agentur Mehrwerte schaffen. Wir möchten uns positiv auf unser Umfeld auswirken: auf unsere Kunden, unsere Mitarbeiter, unsere Umwelt und die Menschen, die uns umgeben. Darum arbeiten wir darauf hin, eine nachhaltige Agentur zu werden. Sowohl im ökologischen Sinne als auch im ökonomischen und sozialen Kontext.

Unser Ziel: using business as a force for good.

Wir haben uns auf den Weg gemacht, eine nachhaltige Agentur zu werden. Eine Agentur mit Mehrwerten, in der sich die Mitarbeiter wohl fühlen, sodass sie mit Leidenschaft bei der Sache sind. Eine Agentur, die für mehr wirtschaftet, als für den monetären Gewinn. Eine Agentur, die auch an das „Morgen“ denkt und umweltschonende und innovative Alternativen für bestehende Lösungen und Prozesse sucht.

Wir wollen Teil einer Bewegung werden, die unternehmerischen Erfolg für sich neu definiert hat. Wir wollen eine BCorporation werden. BCorporations sind zertifizierte Unternehmen, die eine positive Wirkung auf ihre Umwelt haben. Wir streben auf unserem Weg zur nachhaltigen Agentur eine Zertifizierung an. So können wir offen legen, wo wir in puncto Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Wirkung stehen.

Nachhaltigkeit ist ein Prozess. Kein Zustand.

mehr

Die Startlinie wurde gezogen und die ersten Schritte wurden unternommen. Wir haben uns auf den Weg gemacht, aber nicht ohne zuvor ein Ziel festzulegen und eine Route zu bestimmen. Nun geht es mit zielgerichteten Schritten vorwärts. Begonnen haben wir mit der Analyse unserer Agentur. Wo stehen wir? Was müssen wir ändern? Wie schnell können wir es angehen? Wie viel Zeit und Kraft wird es kosten? Wer ist beteiligt?

Aus der Analyse entstand ein Maßnahmenplan. Seitdem der Maßnahmenplan erstellt ist, werden stetig Häckchen gesetzt.

Wir haben damit begonnen unsere Ressourcen aus umweltfreundlichen Quellen zu beziehen. So nutzen wir Ökostrom, fairen Biokaffee, umweltverträgliche Reinigungsmittel und recycelte Büromaterialien. Gleichzeitig möchten wir unseren negativen Output verringern und haben unsere Mülltrennung optimiert und eine Biotonne eingeführt. Wir überwachen von nun an unseren Strom- und Wasserverbrauch sowie den Müll, der bei uns entsteht.

Der Anfang ist gemacht, die ersten Erfolge sind zu sehen und wir sind motiviert die nächsten Schritte zu gehen. Diese wollen wir auf unserem Blog dokumentieren, sodass auch schon aus dem Prozess ein Mehrwert für alle entsteht, die den gleichen Weg einschlagen möchten.

 

Unsere Vision

Wir wollen aktive Gestalter unserer Zukunft sein. Wir sind uns unserer Verantwortung als Agentur für ganzheitliche Markenentwicklung und – Kommunikation bewusst und wollen unser Können für nachhaltiges Wachstum einsetzen. Dabei wollen wir mit Kunden arbeiten, mit denen wir uns als Agentur identifizieren können. Gleichzeitig wollen wir unser Team stärken und fördern, um optimale Ergebnisse für unsere Kunden zu erreichen. Diese sollen positive Nachwirkungen haben und unsere Werte widerspiegeln.

WIR HABEN EINE VISION UND MÖCHTEN EUCH AUF DEM WEG DORTHIN MITNEHMEN.

Wir freuen uns darauf, nachhaltige Alternativen zu bestehenden Produkten zu finden und diese an unsere Kunden weiterzureichen. Wir bleiben neugierig und suchen nach langfristigen Lösungen, die uns und unseren Kunden ein nachhaltiges Wirtschaften ermöglichen. Wir sammeln fleißig Erfahrungen, um auch in Punkten der Nachhaltigkeit unseren Kunden beratend zur Seite stehen zu können. Wir sind auf der Suche nach Weggefährten.

Seid ihr dabei?

Unser Nachhaltigkeitskodex

 

Wir verpflichten uns zur Einhaltung folgender Nachhaltigkeitsrichtlinien, welche die gesamte unternehmerische Tätigkeit sowie die täglichen Arbeitsprozesse betreffen. mehr

Das Prinzip der Nachhaltigkeit prägt unsere Werte und unser Handeln.

Wir achten auf den Ursprung zugekaufter Produkte und Dienstleistungen und bevorzugen nachhaltige Produkte lokalen Ursprungs, soweit diese ein gleichwertiges Äquivalent darstellen.

Wir halten uns an das Müllprinzip vermeiden, verwerten, beseitigen.

Wir arbeiten klimaneutral, indem wir die von uns ausgestoßenen Treibhausgase gering halten und mit Klimaschutzprogrammen kompensieren.

Wir überprüfen einmal pro Jahr unsere Umweltziele und passen die Ziele und Maßnahmen für das Folgejahr an.

Geschäftsreisen werden nur unternommen, wenn der Bedarf nach einem persönlichen Treffen oder einer Besichtigung vor Ort vorhanden ist.

Wir wählen bei Geschäftsreisen das Transportmittel, welches ökologische Nachhaltigkeit und geringe Reisezeit am ehesten vereint. Wir versuchen in Zukunft auf Kurzstreckenflüge zu verzichten.

Wir ermutigen andere Unternehmen ebenfalls nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit zu handeln.

 

WIR arbeiten klimaneutral.

Wir haben unseren Co2-Fußabdruck berechnen lassen und erfahren, in welchen Bereichen wir unseren CO2-Ausstoß noch verringern können. Doch natürlich müssen auch wir heizen, drucken und unser Geschirr abspülen. Die unvermeidbaren Tonnen CO2, die wir jährlich ausstoßen kompensieren wir darum mit einem Klimaschutzprojekt. Wir fördern sauberes Wasser in Malawi und helfen, die Lebensbedingungen vor Ort zu verbessern. Mehr dazu erfahrt in den folgenden Dokumenten:

Emissionsbericht 2016

Emissionsminderungszertifikat