Skip to main content Skip to footer content

10 herausragende Webdesigns von Hotels

Ein Mitarbeiter überprüft eine Website nach Potenzial in der Suchmaschinenoptimierung SEO

Ein Bereich von

Tobias Köppen Online Marketing

Themen

Websites von Hotels brauchen Kreativität, Übersicht und frische Inhalte

Seit Gründung der Agentur arbeiten wir erfolgreich mit Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammen und haben die eine oder andere Hotel Website umgesetzt. In den Weiten des Internets suchen wir immer wieder nach Inspiration für unsere Arbeit. Bei der Suche nach guten Webdesigns für Hotels fiel uns auf, dass es in Deutschland kaum gute Recherchen gibt. Dabei wimmelt es im Internet doch von „Top 10 Listen“.

Daher stellen wir euch hier nun unsere Top 10 Webdesigns aus der Hotellerie weltweit vor und erklären euch kurz warum. Weitere schöne Designs findet ihr auf unserem Pinterest Profil.

Eine Herausforderung bei der Gestaltung einer Website ist es, den Spagat zwischen Funktionalität und Gestaltung zu schaffen. Der Besucher einer Hotel Website möchte sich schnell zurechtfinden und die ihm wichtigsten Infos, wie Lage, Preise und Ausstattung der Zimmer, ohne große Umwege angezeigt bekommen.
Auf der anderen Seite soll die Website schön gestaltet sein, Interesse wecken, das Hotel ansprechend präsentieren und den Gast zur Buchung anregen.

Eine Hotel Website sollte potenzielle Gäste ansprechen, informieren und zur Buchung anregen.

Nils Junker Kreativ Direktor
Screenshot vom Webdesign des Babington House, ausgewählt von der Agentur Redeleit und Junker
Screenshot babingtonhouse.co.uk

Webdesign Babington House: Country House Hotel in Somerset, England.

Design Babington House: Edel, exklusiv. Kaum Text, mehr Bilder.

Eine tolle Mischung aus kleinen und großen Bildern, Illustrationen gepaart mit einer ansprechenden Typografie und Anordnung der Elemente. Anklicken und eintauchen.

Funktionalität Website Babington House: Erlesene Inhalte, informativ, träumerisch.

Es gibt kaum Detailseiten und wenn, haben diese Seiten kaum Text. Auch auf eine Überschriftenstruktur, Meta Daten und Bildgrößen wurde nicht geachtet. Aus SEO-Sicht (Suchmaschinenoptimierung) tut das weh. Andererseits scheint das Hotel und die Marke so exklusiv zu sein, dass SEO kaum eine Rolle zu spielen scheint.

Zur Website
Screenshot des Webdesigns vom Vesper Hotel als Beispiel für ein professionelles Webdesign, ausgewählt von der Agentur Redeleit und Junker
Screenshot vesperhotel.com

Webdesign Vesper Hotel: Hotel in Noordwijk, Niederland.

Design Vesper Hotel: Clean, hell, weich, verträumt.

Eine tolle Anordnung aus kleinen und großen Bildern, Video-Header und dezenter Buchungsmaske mit einer ansprechenden Typografie und Anordnung der Elemente. Anklicken und träumen.

Funktionalität Website Vesper Hotel: Entdecken, entscheiden, buchen.

Direkt beim Einstieg ist schon eine Buchungsmaske zu sehen. Wer erst noch mehr über das Hotel erfahren möchte, bekommt eine gute Mischung aus Content über Produkte und die Marke im Allgemeinen. Ein Call-to-Action liegt für den Besucher stets im Blickfeld.

Zur Website
Screenshot des Webdesigns von The Maritime Hotel als Beispiel für ein Hoteldesign, ausgewählt von der Agentur Redeleit und Junker
Screenshot themaritimehotel.com

Webdesign The Maritime Hotel: Hotel IN New York, USA.

Design The Maritime Hotel: Ungewöhnlicher Blogcharakter mit drei Spalten.

Fernab von Funktionalität bildet ein übergroßes Bild den Fokus der Startseite. Auf der Website bewegt sich der Besucher ausschließlich horizontal. Bilder, Farben und Typo sind gut aufeinander abgestimmt.

Funktionalität Website The Maritime Hotel: Burger-Menu in der Desktop Version, Social Media Feed.

Ungewöhnlich ist, dass das Burger Menu schon in der Desktop Version zu sehen ist. Dadurch kann man durch nur einen Klick ein Zimmer buchen, Kontakt aufnehmen oder die Lage des Hotels entdecken. Besonders ist auch der Social Media Feed, in dem die Bilder der Gäste nach Themen sortiert sind (User Generated Content).

Zur Website
Screenshot vom Webdesign Story Hotel in Malmö , ausgewählt von der Agentur Redeleit und Junker
Screenshot storyhotels.com/studiomalmo

Webdesign Story Hotel in Malmö, Schweden

Design Story Hotel: Frisch, verspielt. Endloser One-Pager

Eine Website ohne header und footer. Ungewöhnlich. Wer auf der Desktop Version bis zum Ende der Website scrollt gelangt automatisch wieder an den Anfang der Seite. Die Seite wirkt leicht und verspielt. Auf Mobilgeräten wirkt die Website teilweise etwas zu eng.

Funktionalität Story Hotel: Infos im Mittelpunkt. Unauffällig conversion-optimiert

Die wichtigsten Infos, mit dem großen Buchen-Button, bleiben bei der Desktop Version bleibt stets im Mittelpunkt der Seite. Eine Telefonnumer ist auf der Website nicht zu finden. Nach dem Motto; „Buch ein Hotelzimmer oder bleib mit uns in Kontakt.“ Für den langfristigen Kontakt bewirbt das Hotel prominent den Newsletter und die Social Media Kanäle.

Zur Website
Screenshot vom Webdesign Peaks Place, ausgewählt von der Agentur Redeleit und Junker
Screenshot peaks-place.com

Webdesign Peaks Place Apartmenthotel in Laax, Schweiz

Design Peaks Place: Frisch und einladend. Aktiv und gemütlich.

Eine ästhetische, lebendige Website mit schönen Farbkombinationen. Die quadratische Anordnung der Texte und Bilder ab Mitte der Startseite haben einen leichten Blogcharakter und lassen sich gut konsumieren (lesen) ohne überladen zu wirken. Die Buttons sind angenehm zurückgenommen.

Funktionalität Peaks Place: Die angebotenen Speisen stehen im Hintergrund.

Inhaltlich beschränkt sich das Hotel nicht nur auf die eigenen Services und Angebote. Dem Gast wird ein guter Einblick darüber gegeben welche Vielfalt an Aktivitäten in Laax möglich ist. Die Mischung aus Angebote und Informationen bringt Vorfreude auf den Urlaub in den Alpen.

Das Hotel ist nominiert für den Award „World’s Best New Ski Hotel 2017“. Hier könnt ihr für das Peaks Place stimmen und die anderen nominierten Hotels sehen.

Zur Website

Weitere Hotel Webdesigns im Slider

/

Mehr Design aus Web, Print und Branding findet ihr auf Pinterest und Behance.

Über die Autoren

Tobias Köppen Online Marketing

Tobias ist im Online Marketing bei Redeleit und Junker tätig mit Expertise in Suchmaschinenoptimierung und Inhaltserstellung. Wenn ihr mehr über Tobias und seine Arbeit bei Redeleit und Junker erfahren möchten nehmt gerne Kontakt mit uns auf und lernt unsere Agentur kennen!

Zum Profil von Tobias