Skip to main content Skip to footer content

10 herausragende Restaurant Webdesigns

Restaurant Webdesign Beispiele von Redeleit und Junker

Eine kulinarische Reise von

Tobias Köppen Online Marketing

Themen

Websites von Restaurants, Bars und Cafés brauchen Kreativität und frische Inhalte

Wir lieben gutes Essen – und gute Webdesigns. Umso mehr Spaß macht es, Webdesigns für Restaurants zu gestalten, wie zum Beispiel für das Restaurant CoastTrattoria und Severin*s Restaurant Hoog. Aber was macht eigentlich gutes Design aus und welche ausgefallenen Kreationen gibt es? Bei der Recherche nach guten Webdesigns für Restaurantwebsites fiel uns auf, dass es in Deutschland kaum gute Recherchen gibt. Dabei wimmelt es im Internet doch von „Top 10 Listen“.

Daher stellen wir euch hier nun die Webdesigns aus der Gastronomie vor, die uns besonders gut gefallen und erklären euch kurz noch warum. Weitere coole Designs findet ihr auf unserem Pinterest Profil.

Eine Herausforderung bei der Gestaltung einer Website ist es, den Spagat zwischen Funktionalität und Gestaltung zu schaffen. Der Besucher einer Restaurant Website möchte sich schnell zurechtfinden und die ihm wichtigen Infos, wie Adresse, Öffnungszeiten oder Telefonnummer für eine Reservierung, ohne große Umwege angezeigt bekommen.
Auf der anderen Seite soll die Website schön gestaltet sein, Interesse wecken, die Speisen ansprechend präsentieren und den Gast von Ambiente und Service überzeugen.

Aus diesem Grund ist der OnePager international eine gerne gewählte Lösung. Das zeigt sich auch in dieser Auflistung. Ein weiterer Grund für einen OnePager mag auch sein, dass Restaurants oft nicht über viel Content und Budget für eine „große“ Website verfügen.

Eine Restaurant Website sollte potenzielle Gäste informieren, neugierig und hungrig machen.

Nils Junker Kreativ Direktor + Webdesigner
Screenshot vom Webdesign des Restaurants Elburro
Screenshot http://elburro.no/

Webdesign El Burro: Mexican Streetfood in Oslo. One Pager.

Design Website El Burro: Bunt, laut, fröhlich, lebendig.

Die mexikanisches Lebensfreude springt einem auf dieser Website förmlich ins Gesicht. Man hat direkt ein Bild von einem lebendigen Restaurant im Kopf, in dem immer etwas los ist und man gutes, frisches Essen bekommt.

Funktionalität Website El Burro: Informativ, international, einfach.

Besonders spannend finden wir die Info oben rechts, die anzeigt ob das Restaurant im Moment geöffnet hat („We´re open now“). Die Website ist in Englisch verfasst. Das empfinden wir für ein mexikanisches Restaurant in Norwegen nicht verwunderlich. Es ist international. Die Norweger sprechen alle gutes Englisch. Die Zielgruppe scheint dementsprechend jung und international zu sein. Hier wird keine zweite Sprache benötigt.

Zur Website
Screenshot vom Webdesign des Restaurants Mobistro
Screenshot: https://mobistro-restaurant.negocio.site/

Webdesign MÓ Café: Restaurant und Café in Lima, Peru. One Pager.

Design MÓ CAFÉ: Minimalistisch, schöne Bilder.

Eine tolle Mischung aus kleinen und großen Bildern, Illustrationen gepaart mit einer ansprechenden Typografie und Anordnung der Elemente. Anklicken und eintauchen.

Funktionalität MÓ CAFÉ: Einfach, Informativ, selbsterklärend.

Man kann beim Einstieg auf der Seite nicht viel machen. Es gibt kein Menu, nur ein schönes Bild und einen Pfeil nach unten. Dementsprechend folgt man der Aufforderung und entdeckt das Angebot des Restaurants.

Zur Website
Screenshot vom Webdesign des Restaurants Cowandco
Screenshot: https://everythingthoughtfully.co/

Webdesign Cow & Co: Café in Liverpool, England. Website Magazin Style.

Design Cow & Co: Ungewöhnlicher Blogcharakter mit drei Spalten.

Ungewöhnliches Webdesign für ein Café. Obwohl das Layout unbekannt ist, findet man sich schnell zurecht und fängt an, die Website zu entdecken. Die Desktop Version bringt am meisten Spaß, aber auch die Tablet und mobile Version machen Lust zu klicken und zu lesen.

Funktionalität Cow & Co: Die angebotenen Speisen stehen im Hintergrund.

Auf der Website werden Magazine empfohlen. Man verliert sich in den vielen Blogartikeln über Kuchen, Sandwiches, Kaffee, Salate und hat das Gefühl, schon im Café zu sitzen. Trotz alle dem sind die wichtigen Infos wie Adresse und Öffnungszeiten omnipräsent.

Zur Website

Bis hierhin Fragen?

Schick uns 'ne Mail
Screenshot vom Webdesign des Restaurants La Marcha
Screenshot: https://www.lamarchaberkeley.com/

Webdesign La Marcha Berkeley: Restaurant in Oakland, USA. Website.

Design La Marcha: Frische, die man sehen kann.

Orientierungpunkte auf der rechten Seite lassen zunächst auf einen OnePager schließen. Die Website ist insgesamt mit vielen Unterseiten ungewöhnlich groß für ein Restaurant. Der Stil geht dabei nicht verloren. Viele Bilder kommen mit einem Slide-over daher.

Funktionalität La Marcha: Grosses Angebot leicht zu finden.

Direkt unter dem Startslider mit vielen ansprechenden Bildern erscheint eine Online-Reservierungsmaske. Wem die Bilder zusagen, kann sofort eine Reservierung vornehmen. Alle wichtigen Leistungen und Infos wie Catering, Happy hour und Reservierung verfügen über eine eigene Seite.

Zur Website
Screenshot vom Webdesign des Restaurants Baobab

Webdesign Baobab: Restaurant in Zaragosa, Spanien. Website.

Design Baobab: Frisch, fröhlich, ungewöhnlich.

Eine ästhetische, lebendige Website. An Stellen, an denen man es nicht vermuten würden, ist Bewegung im Spiel, ohne dass es zu viel oder unangenehm wird. Die PDFs, Bar-, Tages- und Speisekarte sind ebenso so schön und frisch gestaltet wie die Website. Das Thema „vegetarische Küche“ wird aufgegriffen, ohne belehrend zu wirken.

Funktionalität Baobab: Tages- und Speisekarte übersichtlich aufgebaut.

Auch hier sind die wichtigen Informationen an zentraler Stelle zu finden (oben/mittig): Telefonnummer und Öffnungszeiten. Die Speisekarte ist auf einer separaten Seite eingebunden und sehr übersichtlich mit Sprungmarken versehen, sodass man sowohl mobil als auch mit dem Desktop gerne durch die Website surft.

Außerdem können wir nur empfehlen: Schaut euch den Blog INSPIRA vom Restaurant Baobab an.

Zur Website

Weitere Restaurant Webdesigns im Slider

/

Mehr Design aus Web, Print und Branding findet ihr auf Pinterest und Behance.

Fragen zum Webdesign von Restaurants?

E-Mail schreiben

Diese Seiten haben wir gestaltet:

Weitere Projekte

Über die Autoren

Tobias Köppen Online Marketing

Tobias ist im Online Marketing bei Redeleit und Junker tätig mit Expertise in Suchmaschinenoptimierung und Inhaltserstellung. Wenn ihr mehr über Tobias und seine Arbeit bei Redeleit und Junker erfahren möchten nehmt gerne Kontakt mit uns auf und lernt unsere Agentur kennen!

Zum Profil von Tobias