Skip to main content Skip to footer content

Selbstgemachte Pralinen

Selbstgemachte Pralinen als individuelles Kundengeschenk zu Weihnachten von der Agentur Redeleit und Junker

Erstellt von

Nils Junker Fotos
Tobias Köppen Text

Themen

Ein besonderes Weihnachtsgeschenk an unsere Kunden

„Wir verschicken dieses Jahr selbstgemachte Pralinen.“ rief Benjamin. Wir waren gerade am überlegen, was wir dieses Jahr als kleines Dankeschön zu Weihnachten verschicken wollten. An Kunden, Freunde, Bekannte, Freelancer und Wegbegleiter. Etwas Selbstgemachtes sollte es sein, an dem die Beschenkten, aber auch wir selbst Freude haben. Etwas, das mehr übertragen kann, als einen kleinen Weihnachtsgruß. Denn wir wollten nicht nur Danke sagen. Wir wollten auch passend zu Weihnachten eine „Frohe Botschaft“ verkünden. Wir wollten unsere Vision einer idealen Zukunft mit unseren Kunden teilen. Wir wollten sagen, dass wir auf dem Weg sind eine nachhaltige Agentur zu werden.

Wie geht das besser als mit handgemachten Biopralinen aus Lüneburg, die in einer innovativen, ressourcenschonenden Verpackung, welche gleichzeitig als Grußkarte dient verschickt werden? Vielleicht, indem man den Prozess filmt und eine Landingpage samt Aftermovie erstellt.

Mitarbeiter von Redeleit und Junker beim Pralinen herstellen als Kundengeschenk zu Weihnachten von Redeleit und Junker
Fotografie der Sckokoladenmanufaktur Edelmann & Paulig von Redeleit und Junker
Kamera für Film- und Videoproduktion von Redeleit und Junker filmt Menschen bei der Pralinenherstellung als Kundengeschenk zu Weihnachten

Pralinen Workshop als Weihnachtsfeier

Weil das Ganze versprach ein großer Spaß zu werden, machten wir gleich eine vorgezogene Weihnachtsfeier daraus. Somit konnten wir uns neben Karamell und Schokolade den Bauch zur Feier des Tages auch mit ein wenig Sekt vollschlagen. In der gläsernen Manufaktur unseres Kunden Edelmann & Paulig in Lüneburg gaben wir dann alle unser Bestes und stellten feine Salz-Karamell-Pralinen her. Hier werden nur beste Zutaten verwendet: biologisch & fair gehandelt. Als unser Blutzuckerspiegel schließlich am Zenit war, betrachteten wir zufrieden das Ergebnis: Ja, dass kann man verschicken!

Bekleben der selbstgemachten Pralinen als Kundengeschenk zu Weihnachten von Redeleit und Junker
Mitarbeiter bei der Pralinenbefüllung als Kundengeschenk zu Weihnachten von Redeleit und Junker
Mitarbeiter beim Verzieren der Pralinen als Kundengeschenk zu Weihnachten von Redeleit und Junker

Video: ein Paket, eine Verpackung und Grusskarte in einem!

Zum Video

Das Ergebnis macht uns froh

Kurz vor Weihnachten haben wir uns dann alle einmal in Weihnachtswichtel verwandelt und die Pralinen verpackt und verschickt. Lächelnd, die Schokoreste aus den Mundwinkeln wischend, schauten wir auf unser Werk und waren uns einig: So verschickt man frohe Botschaften!

Mitarbeiter zeigen das fertige Ergebnis: die selbstgemachten Pralinen als Kundengeschenk für Kunden von Redeleit und Junker
Fotografie der Mitarbeiter bei der Herstellung von individuellen Pralinen als Kundengeschenk von Redeleit und Junker

Ihr habt jetzt auch Lust auf Salz-Karamell-Pralinen bekommen? Wir zeigen euch gerne wie es geht!

E-Mail senden

Ihr wollt mehr über unsere „Frohe Botschaft“ aka Vision erfahren?

Hier entlang

Über die Autoren

Nils Junker Kreativ Direktion + stellv. Geschäftsführung

Nils ist Geschäftsführer + Kreativ Direktor bei Redeleit und Junker. Wenn ihr mehr über Nils und seine Arbeit bei Redeleit und Junker erfahren möchtet, nehmt gerne Kontakt mit uns auf und lernt unsere Agentur kennen!

Zum Profil von Nils
Tobias Köppen Online Marketing

Tobias ist im Online Marketing bei Redeleit und Junker tätig mit Expertise in Suchmaschinenoptimierung und Inhaltserstellung. Wenn ihr mehr über Tobias und seine Arbeit bei Redeleit und Junker erfahren möchten nehmt gerne Kontakt mit uns auf und lernt unsere Agentur kennen!

Zum Profil von Tobias