Skip to main content Skip to footer content

Vortrag: Die Website als Visitenkarte des Unternehmens

Ein Vortrag von

Tobias Köppen Online Marketing

Themen

Leitfaden Website-Projekt: Von der Analyse bis zum Online-Gang

Am Dienstag, den 12.11.19,  haben wir einen Vortrag über die Bedeutung einer Website für Unternehmen gehalten. Im Wasserturm in Lüneburg waren im Rahmen der IHK Vortragsreihe Marketing etwa 40 UnternehmenerInnen aus der Region anwesend.
Bei dem Vortrag „Die Website als Visitenkarte des Unternehmens“ ging es uns primär darum, einen praxisorientierten Überblick zu geben. Dabei wollten wir einen Überblick über die Erstellung, Pflege und den Aufwand geben, sowie den TeilnehmerInnen einen Leitfaden mit an die Hand geben, um ein Website-Projekt umsetzen zu können. Dieser Leitfaden ist anwendbar für einen Website-Launch, aber auch auf kleinere Projekte, wie die Erstellung einer Landingpage oder die Erweiterung einer Website.

In diesem Beitrag möchten wir euch kurz die fünf Phasen aufzeigen:

  • Analyse + Konzept
  • Design
  • Technische Umsetzung
  • Inhalte
  • Launch

Wenn ihr die komplette Präsentation als PDF erhalten möchtet schreibt uns eine E-Mail!

moin@rundj.de
Website für Unternehemn Grafik empfohlene Vorgehensweise in fünf Phasen
Auszug aus der Präsentation: Folie 16 Empfohlene Vorgehensweise Website-Projekt

Praxisnah erklärt: Planung und Umsetzung eines Website-Projektes

Bei der Präsentation sind wir direkt in das Thema eingestiegen und haben anhand von drei unterschiedlichen Websites aus drei unterschiedlichen Branchen unterschiedliches Nutzerverhalten simuliert. Im ersten Fall: von der Inspiration über die Information zur Tischreservierung. Im zweiten Fall: ein Kontakt, der sich nach einem Messebesuch über das Unternehmen informiert und weitere Informationen per Mail einfordert. Im dritten Fall: die Suche nach einem besonderen Geschenk in Form eines Urlaubs.
Dadurch sollte den TeilnehmerInnen veranschaulicht werden, wie unterschiedlich die Ziele einer Website sein können.
Die empfohlene Vorgehensweise zur Erreichung der Ziele einer Website unterscheiden wir in fünf Phasen. Dabei ist uns wichtig zu betonen, dass es nach jeder Phase einer Qualitätssicherung bedarf, um die neugewonnen Erkenntnisse der jeweiligen Phase mit den übergeordneten Zielen der Website abzugleichen.

Von der Wettbewerbs- und Zielgruppenanalyse bis zur Konzeption der Website

Auf Basis der Zielgruppen- und Wettbewerbsanalysen können die Ziele der Website definiert und anhand unterschiedlicher Seitentypen die Website konzipiert werden.
In der Präsentation haben wir die Zielgruppenanalyse Persona erklärt und anhand eines Customer Journey den Weg eines Kunden im Internet aufgezeigt.

An die Bedürfnisse der Zielgruppen angepasst und conversion-optimiert

Der Website-Besucher sollte auf einen Blick erkennen, bei welchen Unternehmen er ist, was das Unternehmen anbietet und schnell zum Ziel finden. Das Design einer Website spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Technische Voraussetzungen, Pflege der Inhalte, Sicherheit der Website

Wahl des richtigen Content-Management-Systems für meine Website: Welche Ziele verfolge ich mit der Website? Welche Funktionen muss meine Website beherrschen? Sind Funktionen und Inhalte erweiterbar?
Außerdem haben wir gezeigt, worauf man bei der Wahl des Hosting-Paketes achten sollte.

Texte, Bilder, Videos – Angepasst an die Kommunikationsstrategie

Die Inhalte der Website sollten ein hohen Wiedererkennungswert mit der Marke haben, die wichtigsten Informationen schnell zu finden sein und dem Website-Besucher zum Ziel führen.
Dabei ist die Suchmaschinenoptimierung (kurz: SEO) in allen Bereichen zu beachten, von der Strukturierung der Website, bis hin zu den Texten, Bildern und Videos. Hier zeigten wir in der Präsentation einige Beispiele.

Qualitätssicherung und Zielverfolgung

Egal, ob es sich um eine neue Website, eine Überarbeitung oder einen ersten Stand handelt, die Arbeit an einer Website ist nie beendet. Es gibt immer etwas zu beobachten, auszuwerten und zu optimieren.
Was gibt es beim Launch noch zu beachten? Werden alle Ziele getrackt, sodass sich das Verhalten auf der Website beobachten und Inhalte zielorientiert optimieren lassen?

Mir war es wichtig praxisnahe Beispiele zu zeigen und alle TeilnehmerInnen, trotz unterschiedlichem Wissensstand, abzuholen. Die Bedeutung der eigenen Website ist einfach zu immens, als dass man sie noch nebenbei betreiben könnte.

Tobias Köppen Online Marketing

Moderne Unternehmens-Website: Ein Muss für den Erfolg

In den Gesprächen nach dem Vortrag haben wir oft gehört, dass die Bedeutung der Website bekannt ist, aber oft einzelne Personen oder Abteilungen alleine gelassen werden. Der Erfolg eines Unternehmen hängt oft von der Website ab, daher ist es wichtig sich Unterstützung zu beschaffen – egal, ob intern oder extern.
Der Leitfaden in der Präsentation gibt eine Orientierung, wie man gemeinsam das nächste Website-Projekt angehen und zum Erfolg führen kann.
Bei Interesse an dem IHK Vortrag „Die Website als Visitenkarte des Unternehmens – Erstellung, Pflege und Aufwand“ meldet euch gerne bei uns per E-Mail an Tobias Köppen t.koeppen@rundj.de , dann schicken wir euch die Präsentation als PDF zu.
In unserem monatlichen Newsletter erhaltet Ihr Tipps und erfahrt wann und wo wir einen Vortrag halten.

Ich hätte gerne den Vortrag Zum Newsletter anmelden

Über die Autoren

Tobias Köppen Online Marketing

Tobias ist im Online Marketing bei Redeleit und Junker tätig mit Expertise in Suchmaschinenoptimierung und Inhaltserstellung. Wenn ihr mehr über Tobias und seine Arbeit bei Redeleit und Junker erfahren möchten nehmt gerne Kontakt mit uns auf und lernt unsere Agentur kennen!

Zum Profil von Tobias