Skip to main content Skip to footer content

Verpackungsdesign Lebensmittel: Getränke und Essen richtig gestalten

Vier verschiedene Verpackungsdesigns mit einer Message von Smoothies werden gezeigt, die von der Agentur für Packaging Design Redeleit und Junker gestaltet worden sind

Verpackung für Lebensmittel richtig designen

Was macht ein gutes Verpackungdesign aus? Ein gutes Verpackungsdesign für Lebensmittel sorgt dafür, dass Getränke und Speisen frisch bleiben, sich die Ware gut transportieren und lagern lässt, der Kunde eine Marke wiederkennt und das richtige Produkt findet. Die ersten beiden Punkte Qualität der Lebensmittel und Lager-und Transportfähigkeit sollten zum Standardrepertoire einer jeden Agentur zählen. Insbesondere der dritte Punkt ist bei einer Lebensmittelverpackung besonders wichtig.

Doch wie gestaltet man eine Lebensmittelverpackung, die auffällt und das Image der Marke transportiert?

Aus jahrelanger Erfahrung in der Entwicklung und im Design von Packaging für Lebensmittelhersteller haben wir als Agentur 5 Fragestellungen herausgearbeitet, die für die Grundlage einer modernen Verpackung zu mehr Abverkäufen führt:

  1. Passt das Produkt zur Warengruppe und sticht es hervor?
  2. Finde ich einfach auf der Verpackung die Informationen, die ich suche?
  3. Passt die Verpackung zu meinem Lifestyle und präsentiere ich sie sogar in den sozialen Netzwerken?
  4. Zeigt mir die Verpackung mit welchem Preis ich rechnen muss?
  5. Erkenne ich die Marke direkt wieder? Spricht mich die Marke an?

Verpackungsdesign für Lebensmittel: Das sind die fünf wichtigsten Faktoren

Passt das Produkt zur Warengruppe und sticht es hervor?

Die Geschwindigkeit einer Website, auch Performance genannt, ist ein wichtiger Punkt bei einer Website, der oft unterschätzt wird.

Lädt eine Website zu lange schließt der Nutzer einfach die Seite und klickt auf eine andere Arztpraxis in den Suchmaschinenergebnissen. Suchmaschinen wie Google berechnen regelmäßig die Größe, und damit die Geschwindigkeit, von Webseiten und bewerten diese Seiten positiver oder negativer in den Suchergebnissen.

Das Design und die Inhalte auf der Website haben einen großen Einfluss auf die Performance. Müssen im Hintergrund viele Design-Elemente im Code geladen werden wird die Website schwer. Sind viele große Bilder und Videos auf einer Seite wirkt sich das negativ auf die Ladezeit aus.

Wie man die Ladezeit seiner Website testen kann, wie groß eine durchschnittliche Website sein sollte und was das Ganze mit dem Thema Nachhaltigkeit zu tun hat haben wir in dem Blogartikel „Umweltfreundliche Websites entwickeln“ behandelt.

Detaillierte Beschreibung der Entwicklung der Verpackung von Speers Hof entwickelt von der Packaging Agentur Redeleit und Junker

Finde ich einfach auf der Verpackung die Informationen, die ich suche?

Die wichtigsten Informationen für Besucher einer Hotel-Website sind

  • Lage
  • Preis der Übernachtung, Angebote
  • Leistungen im Hotel, wie Frühstück oder Wellness
  • Erreichbarkeit mit dem Nahverkehr, mit dem Autp
  • Service

Die jeweils gewünschten Informationen müssen schnell ins Auge springen, wenn man die Seite (meistens die Startseite) aufruft. Diese Informationen sollten deshalb „Above the fold“ platziert werden, also in dem Bereich einer Webseite, der für die Nutzer auf den ersten Blick sichtbar ist, ohne dass sie scrollen müssen.

Durch einen Bild-Slider oder Video kann man dem Gast schnell ein Gefühl für das Hotel und seine Leistungen vermitteln. Durch Buttons auf dem Bild-Slider kann man die User zum Klicken animieren.

Durch das besondere Flaschenformat lassen sich die Smoothies gut lagern und wiederverwenden, da es viele ähnliche Flschentypen im Markt gibt.

Passt die Verpackung zu meinem Lifestyle und präsentiere ich sie sogar in den sozialen Netzwerken?

Die Suche nach einem passenden Hotel für den nächsten Urlaub beginnt meist mobil. Auf dem Weg zur Arbeit oder Zuhause auf dem Sofa wird sich über die Hotels in der Zieldestination informiert und entsprechende Optionen werden an den/die Mitreisenden weitergeleitet.

Direktbuchungen werden dann zumeist in Deutschland noch auf dem Desktop-PC oder Laptop getätigt. Die mobilen Buchungen nehmen aber immer mehr zu und liegen im Jahr 2019 bereits bei 39 %, wie man einer aktuellen Untersuchung zum digitalen Reisemarkt in Deutschland von netzvitamine entnehmen kann.

Die Website muss (!) also responsiv entwickelt werden, um sich allen möglichen Devices wie Smartphone, Tablet oder Dekstop anpassen zu können und auch auf unterschiedlichen Browsern und Betriebssystemen funktionieren.

Neues Verpackungsdesign für Käse vom Bauckhof Agentur Redeleit und Junker

Zeigt mir die Verpackung mit welchem Preis ich rechnen muss?

Ein gutes Webdesign muss den Besucher durch die Website zum Ziel (z.B. Kontaktaufnahme) leiten. Keine Seite sollte in einer Sackgasse enden und wichtige Menüpunkte müssen jederzeit erreichbar sein. Durch eine gezielte Nutzerführung kann die Zahl der gewünschten Conversions (z.B. Anrufe oder Buchungen) auf der Seite massiv angehoben werden. Weiterhin sollten die relevanten Inhalte klickbar sein. Einfach gesagt: klickt man auf die Telefonnummer muss diese mobil auch zum Anruf führen!

Beim Webdesign vom Ringhotel Sellhorn bewegt sich der „Zimmer buchen“ Button beispielsweise immer mit, egal wohin der User scrollt. Das Kernziel des Webdesign Buchungen zu generieren, ist somit für den Nutzer jederzeit erreichbar.

Nahaufnahme des Etiketts eines Smoothies von demeter Voelkel FÜR in einer Glasflascche
Mit einer Prise Humor kann man viel vermitteln - FÜR Smoothie Funky Mango. Konzept & Design: Redeleit + Junker.

Erkenne ich die Marke direkt wieder? Spricht mich die Marke an?

Gutes Design lässt die Website nicht nur aktuell und in der Corporate Identity erscheinen, sondern erfüllt auch eine wichtige Funktion: es gliedert die Seite optisch und verbessert die Usability. Durch Schemata weiß der Nutzer, wo er sich befindet, welche Inhalte zusammengehören und wie er zur nächsten Seite gelangt. So hält er sich länger auf der Website auf, konsumiert mehr Inhalte und findet alle wichtigen Informationen.

Die einzelnen Kategorien vom rocksresort haben jeweils eine individuelle Farbe erhalten, die durch das gesamte Webdesign wiedererkennbar sind. Im Beispiel sind die beiden Kategorien Wohnen & Schlafen, in einem ruhigem Beige, und Aktivitäten in einem aufregendem Blau, zu sehen.

Zielführendes Packaging Design für Lebensmittelhersteller, das erfolgreich ist

Auf Basis dieser Tipps können attraktive Verpackungen für Lebensmittel gestaltet werden. Wir empfehlen alle 3-5 Jahre auch das Markenlogo anzufassen oder einen Tochtermarke für größere Produktgruppe zu etablieren. Es gibt viele gute Designer in Deutschland, die mit Datenstandards arbeiten, sodass die eigenen Grafiker der Unternehmen selber kleinere Änderungen vornehmen und zusammen mit dem Marketing-Team Kampagnen erstellen können.

So können moderne, praktische Verpackungen entstehen, welche die Kunden ansprechen und alle wichtigen Information leicht zu finden sind. Das sorgt in einer Kombination mit einer starken Marke für gute Abverkäufe im Point of sale. Dann seid ihr happy – und eure Kunden auch.

/

Marketing für Lebensmittelprodukte: Websiteoptimierung für Suchmaschinen

Wenn das Packaging konzipiert und nach den 5 Prinzipien der User Experience entwickelt wurde, sollte auch eure Website mit aktuellen Texten und Bilder befüllt und gleichzeitig für Suchmaschinen optimiert werden (SEO). Denn wem nützt ein Produkt, das online,  in Suchmaschinen wo B2B und B2C Kunden nicht gefunden wird? Durch eine ausgiebige Konkurrenzanalyse und Keyword-Recherche, können die Produkte mit den richtigen Suchbegriffen in den Ergebnissen von Google und Co. ganz oben erscheinen und dadurch viele potenzielle Käufer auf die Website führen.

Neben der Suchmaschinenoptimierung gibt es noch weitere Möglichkeiten Kunden auf die Website zu bekommen, z.B. durch Social Media Marketing oder Search Engine Advertising (kurz SEA), auf deutsch Suchmaschinenwerbung. Bei dieser Methode schaltet man Anzeige für bestimmte Werbung, die in den Suchmaschinen geschaltet werden, z.B. für die Wort-Kombination „produkt+marke“ und zahlt dann einen geringen Betrag jedes Mal wenn ein Kunde die Anzeige anklickt.

Aktuelle Beispiele von Packaging Design Kunden

Wie vielfältig Design sein kann, zeigen wir euch an aktuellen Projekten. Klickt euch gerne durch unsere abgeschlossenen Packaging Design Projekte und entdeckt verschiedenste Verpackungen von Getränken, über Käse bis hin zu Tiernahrung…

Ihr habt Fragen zum Verpackungsdesign? Meldet euch gern bei uns:

E-Mail senden

Reuse, Reduce, Recycle – Verpackungsdesign neu denken

Zum Blog-Artikel