Skip to main content Skip to footer content

Shopify: Lohnt sich das? Preise & Pläne 2024

Shopify Pläne und Preise werden auf der Website auf einem Tablet erklärt

Ein Tipp von

Till Harneit Webentwicklung

Themen

Web

Was kostet Shopify? Die Kosten eines Shopify Webshops 2024

Die Eröffnung oder der Umzug eines Webshops ist ein großer Schritt, der viele Fragezeichen mit sich bringt. In der Flut der Anbieter muss man sich für Einen entscheiden und wenn das getan ist, folgen bei den Bezahlmethoden, der Warenwirtschaft und der inhaltlichen Befüllung des Shops weitere Fragen dazu.

Nach einem E-Commerce Software Vergleich mit verschiedenen Anbietern haben wir unseren Fokus als Agentur auf den Onlineshop Shopify gelegt, da es dort am wenigsten Reibung gibt. In diesem Blogartikel klären wir die grundlegende Preis-Frage: Was kostet Shopify?

In einem weiteren Blogartikel haben wir aufgelistet welche Shopify Shops 2023 erfolgreich in den Bereichen Design, Inhalt und Funktionalität waren.

Inhalt:

Shopifys Pläne: Eigenschaften und Preise in Deutschland

Shopify ist sehr flexibel und kann sowohl als Erweiterung einer bestehenden Webseite als auch für ein Kleinunternehmen sowie ein etabliertes Großunternehmen genutzt werden. Dabei stehen fünf verschiedene Pläne zur Auswahl, deren Namen aber nicht immer ihren Umfang ausreichend beschreiben. Für alle Pläne gilt:

  • Es gibt 25 % Nachlass auf den Jahresplan sofern Vorkasse geleistet wird
  • Es kann jederzeit kostenfrei zwischen den Plänen gewechselt werden
  • Bei größeren Absatzmengen lohnt es sich, auf einen höheren Plan zu wechseln, da die Zahlungsgebühren sinken. Beispielsweise betragen die Kreditkartengebühren in Europa im Januar im Basis Plan 2024 2,1 % und im nächsthöheren Plan 1,8%
  • Zur Zeit kann man jeden Plan einen Monat für 1 Euro pro Monat testen

Shopify Starter Plan

Monatliche Kosten: 5 Euro

Der Starter Plan bietet keinen vollwertigen Shop,  sondern ausschließlich die Möglichkeit, Produkte auf einer eigenen Webseite, per Nachricht oder auf Social-Media Plattformen zu vertreiben. Dafür stellt Shopify einen Buy-Button, Warenkorb und Check-Out zur Verfügung, deren Design variabel anpassbar ist. Der Starterplan beinhaltet jetzt auch ein einfaches Theme, in dem ein eigenes Logo + Bild hochgeladen werden können sowie natürlich die Produkte dargestellt werden können.

Gut zu wissen: Shopify bietet mit Linkpop eine gute Lösung, um Artikel einfach im Starter Plan auf Sozialen Medien zu verkaufen.

Fakten zu dem Starter Plan:

  • Transaktionsgebühren von 5 %, wenn du Shopify Payments verwendest
  • Kann ohne Shopify Frontend genutzt werden
  • Verkauf über einen Link, der überall eingesetzt / verschickt werden kann

Für wen lohnt sich der Shopify Starter Plan?

  • Um eine bestehende Webseite um eine Shop Funktion zu erweitern
  • Waren über Social Media (mit Linkpop) verkaufen
  • Der Shop ist ein nebensächlicher Geschäftszweig
  • Testen, ob ein Shop für Unternehmen sinnvoll ist
Shopify Pläne und Preise werden auf der Website erklärt

Shopify Basic Plan

Kosten: Jährliche Zahlung: 27 Euro (pro Monat), Monatliche Zahlung: 36 Euro

Im Gegensatz zu dem Starter Plan bekommst du hier einen vollwertigen Webshop von Shopify geliefert, den du mit hauseigenen oder individuell erstellten Designs ausstatten kannst. Melde dich über unser Kontaktformular bei uns oder vereinbare einen kostenlosen Beratungstermin, wenn dich ein individualisierter Online Shop interessiert.

Mit inbegriffen ist außerdem eine kostenlose myshopify.com Domain, die automatisch beim Erstellen des Shops angelegt wird. Um das Vertrauen der Kund:innen zu steigern, sollte jedoch auf eine eigene Domain gewechselt werden. Wir empfehlen dafür auf Grund Stabilität, Standort und grünem Strom den Anbieter united-domains.de.

Fakten zu dem Basic Plan:

  • Vollwertiger Webshop mit Pflege unbegrenzter Produkte im Shopify Backend
  • Es können zwei Konten für Mitarbeiter:innen angelegt werden
  • Es kann ein einfacher Bericht abgerufen werden
  • SSL-Zertifikat inklusive
  • 2% Transaktionsgebühren für externe Zahlungsanbieter

Für wen lohnt sich der Shopify Basic Plan?

  • Kleinunternehmen, die in den Onlinevertrieb einsteigen wollen
  • Kleine Absatzmengen im Online Shop

Shopify Plan

Kosten: Jährliche Zahlung: 79 Euro, Monatliche Zahlung: 105 Euro

Der Shopify Plan beinhaltet alle Features aus dem Basic Plan und ist für wachsende Kleinunternehmen geeignet, die bereits in den E-Commerce eingestiegen sind. Im Unterschied zu dem Basic Plan können detaillierte Berichte erstellt werden, die unter anderem Daten zu Bestellungen, Verkauf und Gewinn liefern. Auch ist es ab dem Plan möglich, bestimmte Prozesse zu automatisieren und somit wertvolle Zeit zu sparen.

Fakten zu dem Shopify Plan:

  • Vollwertiges Shopsystem
  • Enthält Funktion für Blogartikel
  • Es können fünf Konten für Mitarbeiter:innen angelegt werden
  • 1% Transaktionsgebühren für externe Zahlungsanbieter

Für wen lohnt sich der Shopify Plan?

  • Kleinunternehmen, die bereits im E-Commerce Fuss gefasst haben
  • Vertrieb online sowie offline
  • Wachsendes Team, das mit an dem Shop arbeiten soll

Interesse an einem Shopify Shop?

Ruf uns an

15 Minuten Expertengespräch

Unverbindlich & kostenlos

Shopify Advanced Plan

Kosten: Jährliche Zahlung: 289 Euro, Monatliche Zahlung: 384 Euro

Der Shopify Advanced Plan erweitert den Shopify Plan um diverse Funktionen, um einen großen Onlineshop zu führen und wachsen zu lassen. So ist es unter anderem möglich, benutzerdefinierte Berichte mit den Funktionen zum Filtern und Bearbeiten von Shopify erstellen zu lassen, um die genauen Daten anzuzeigen, die du benötigst. Wichtiger ist jedoch die Möglichkeit, bis zu 15 Konten anlegen zu können.

Fakten zu dem Advanced Plan:

  • Es können 15 Konten für Mitarbeiter:innen angelegt werden
  • Zollgebühren und Importsteuern können am Checkout angezeigt werden
  • Versandkosten von Drittanbietern können beim beim Checkout angezeigt werden
  • Produktpreise für Länder und Regionen festlegen
  • 0,5% Transaktionsgebühren für externe Zahlungsanbieter

Für wen lohnt sich der Shopify Advanced Plan?

  • Gefestigte Unternehmen, die hohe Absatzmengen haben und weiter wachsen wollen
  • Unternehmen die international Waren verkaufen wollen

Mit den verschiedenen Preismodellen, die Shopify anbietet, finden wir für jede Anfrage die perfekte Option.

Till Harneit Webentwicklung

Shopify Plus

Monatliche Kosten: ab 2.300 Dollar (für eine dreijährige Laufzeit)

Der letzte und teuerste Shopify Plan richtet sich an Großunternehmen, die einen großen Onlineshop betreiben, migrieren oder aufsetzen wollen. Durch Features wie einen individuellen Checkout, personalisierten Service, erweiterte Automatisierungen und versprochene 99,99 % Uptime bietet der Plan größtmögliche Anpassbarkeit und Zuverlässigkeit für Großunternehmen.

Fakten zu dem Shopify Plus Plan:

  • Begleitete Shopmigration in 90 Tagen
  • komplexe Automatisierungen
  • lokalisierter Einkaufserlebnisse mit mehreren Shops, Währungen und Sprachen
  • 0,15% Transaktionsgebühren für externe Zahlungsanbieter

Für wen lohnt sich der Shopify Plus Plan?

  • Großunternehmen, die einen zuverlässigen E-Commerce Partner suchen
  • Wenn eine Expansion ins Ausland angestrebt ist
  • Untershops gewünscht sind

Was sind Shopify Payments? Diese Bezahlmethoden gibt es bei Shopify

Bei Shopify Payments handelt es sich um die von Shopify bereitgestellten Bezahlmethoden, zu denen unter anderem Klarna, SOFORT-Überweisung oder Apple und Google Pay gehören. So müssen keine Zahlungskonten bei externen Anbietern erstellt werden, um in dem Shop bezahlen zu können. Auch die bei externen Anbietern anfallenden Transaktionskosten werden bei der Nutzung von Shopify Payments gespart.
Da das beliebte Zahlungsmittel PayPal jedoch nicht beinhaltet ist, sollte es nachgelagert installiert werden, da diese Zahlungsweise laut der deutschen Bundesbank in Deutschland 2021 sehr beliebt ist.

Um Shopify Payments nutzen zu können fallen Kosten an, die nach dem gewählten Plan variieren. So sind diese deutlich günstiger, wenn ein höherer Plan gewählt wurde.

Zahlungsverhalten in Deutschland 2021 laut der Deutschen Bundesbank
Zahlungsverhalten im Internet in Deutschland 2021. Quelle: Deutsche Bundesbank

Was ist Shopify POS?

Wenn du nicht nur online verkaufen willst und deine Waren auch auf Märkten oder in Geschäften anbieten willst, hilft dir Shopify POS mit einer App, Shopfunktionen und Kartenlesegerät.
Die Lite Version ist in jedem Paket enthalten und bietet Zugriff auf die App, Bestell- und Produktverwaltung sowie Erstellung von Kundenprofilen.

Die erweiterte Version “Shopify POS Pro” kann für 77 Euro pro Monat pro Standort dem Paket hinzugefügt werden und liefert weitere Funktionalitäten wie intelligentes Inventarmanagement, Mitarbeiterrollen und -berechtigungen und Statistiken für dein Geschäft.

Fazit als Shopify Agentur

Der Artikel zeigt, dass Shopify mit seinen fünf Plänen diverse Optionen für Kleinunternehmer:innen oder Großkund:innen bereit hält ihre Waren optimal im Netz vertreiben zu können. Dabei können Bezahlmethoden, POS (Point of Sale = Ladengeschäft) Optionen und Anpassungen an die CI (Corporate Identity) in jedem Paket flexibel gestaltet werden. Zwar ist der Preis im Gegensatz zu anderen Anbietern höher, jedoch bekommt man bei Shopify einen Webshop, der einfach zu bedienen und verkaufsfördernd ist und durch den flexiblen Paketwechsel mit den Anforderungen wächst.

Wie erfolgreiche Shopify Shops aussehen und funktionieren, kannst du dir in unsere Blogartikel „10 erfolgreiche Shopify Shops 2023“ ansehen.

Offene Fragen?

Schreib uns ne' E-Mail

Möchtest du einen Online Shop?

Kostenloser Beratungstermin

Über die Autor:innen

Till Harneit Web Developer

Till ist ist Web-Developer bei Redeleit und Junker. Wenn ihr mehr über Till und seine Arbeit bei Redeleit und Junker erfahren möchtet, nehmt gerne Kontakt mit uns auf und lernt unsere Agentur kennen!

Zum Profil von Till